#FRAUEN [gebrauchsanweisung zum weltfrauentag!]


frauen sind schon eine besondere gattung des homo sapiens. um genau zu sein, sind sie das schöne geschlecht, das nicht einparken kann, zu viel redet und glitzer pupst. aber das sind ja wirklich nur drei von gefühlt einhundert klischees, auf die ich anlässlich des weltfrauentages gerne etwas näher eingehen möchte...

frauen fühlen sich meistens zu dick. oder finden problemzonen, die keine sind. zeigt die waage zwei kilo mehr an, wird die ernährung komplett umgestellt. wenn frauen keine waage haben, nehmen sie einen gürtel zur messung ihrer abnehmerfolge. für die sicherheit besitzen sie aber auch shapewear, mit der das eine oder andere kilo weggeschummelt werden kann. bei einem lebenswandel gehen frauen zum friseur. frauen schminken sich. die einen weniger. die anderen mehr. da ähnelt das allmorgendliche ritual der erschaffung der erde - inklusive des ganzen sonnensystems.

frauen kaufen sich schuhe und brauchen dazu dann auch noch eine neue handtasche. trotzdem haben sie nie etwas zum anziehen. wenn frauen keine klamotten shoppen, gehen sie in die drogerie. da gibt es zu jeder handtasche auch noch ein passendes pöttchen, dessen inhalt man sich ins gesicht schmieren kann. frauen bemalen ihren mund, obwohl die farbe spätestens nach drei minuten am glas, der tasse oder der innenseite der frisch gewaschenen bluse hängt. sie haben außerdem einen spiegel mit mehrfacher vergrößerung, mit dem man dinge sieht, die man gar nicht sehen will.


frauen zelebrieren den einkauf beim möbelschweden. da gibt es nicht nur teelichter, sondern auch sonstigen nippes, von dem man nie genug haben kann. (kissen, kästchen, kerzen...) ob das ganze auch in das kleine auto passt, mit dem sie so gut einparken können, sieht man dann erst auf dem parkplatz beim bekanntlichen kofferraum-tetris.

frauen veranstalten verkaufsabende, bei denen sie schnittchen reichen und kistenweise sekt in sich schütten. angeboten werden schüsseln, kerzen oder elektrogeräte, deren erwerb eine lange abstinenz in sachen handtaschen und schuhe bedeuten kann. bei einem sekt kann man übrigens auch super über die geräte, deren abnutzung und sonstige verwendungszwecke philosophieren.

frauen haben angst vor spinnen und erschrecken sich bei horrorfilmen. sie mögen liebesfilme und frieren immer. besonders kalt sind die füße. frauen heben alte handys auf. in der hoffnung, dass die technik eines tages eine reanimation ermöglicht.

an normalen tagen achten frauen auf die ernährung. während der periode hingegen wird alles komplett unkontrolliert in sich gestopft... chips, schokolade, gummibärchen, schnitzel. in dieser oder einer etwas abgewandelten reihenfolge. mit mehrfacher wiederholung. für diese besondere zeit im monat gibt es nicht nur einen besonderen gemütszustand, sondern auch besondere (schlechte) unterhosen. überhaupt haben frauen immer dann ihre periode, wenn ein urlaub geplant ist.


frauen lästern, stellen fest und schwätzen sich fest. sie gehen zu zweit aufs klo und checken alles ab. sie wissen, wer mit wem. und warum. und seit wann. sie sind nicht neugierig, sondern wollen es einfach nur gerne wissen. frauen können zu zweit zusammen sitzen und dabei trotzdem drei meinungen haben. frauen sagen ja und meinen nein. das ist aber dann keine lüge, sondern man muss ja und ja schon auseinander halten können. wenn "alles okay" ist, ist nichts okay. dann muss man nachfragen, was nicht okay ist. :)

frauen lachen, wenn sie weinen möchten.

und nein - frauen pupsen kein glitzer! der große toilettengang ist wie bei den herren der schöpfung - sitzend und stinkend. am ende des tages sind wir doch nur ein homo sapiens, der abgeschminkt und mit dutt auf dem sofa liegt und dabei chips in sich stopft.

natürlich treffen nicht all diese beispiele auf jede frau zu. im echten leben sind wir doch alle etwas anders, als in der gebrauchsanweisung beschrieben. männer sind auch mal dämlich und frauen einfach nur herrlich. :) immer!

abschließend möchte ich betonen, wie langweilig ein leben ohne frauen doch wäre... habt einen schönen weltfrauentag!

1 Kommentar:

  1. Du hast meinen Tag gerettet!
    Was für ein herrlicher Post!!
    ❤️
    yase

    AntwortenLöschen

the purple frog bedankt sich für deinen besuch, freut sich über einen kommentar und ein baldiges wiedersehen.