eier färben die zweite [wir haben hier so eine familien-tradition] & meine gedanken über das GEBEN und NEHMEN als blogger





die minion-eier habe ich hier ja schon gezeigt. :) am karfreitag war ich als "oster-minion" auf der station peiper unterwegs, das ist die kinderkrebsstation des uniklinikums in gießen.
die kleinen (und großen) haben sich total gefreut und die minions kamen gut an. :)


das ist aber nicht die tradition... und dazu muss ich ein bisschen ausholen...

wir haben einen bauernhof mit ein paar rindern, schweinen und enten zur hausschlachtung und ein paar hühnern für die eier. diese eier sind in den wochen vor ostern so ein ganz heikles thema. denn bei unseren eiern sind natürlich keine hässlichen stempel drauf, die einem das ganze schöne färben verderben. deswegen holen sich nachbarn und bekannte in den tagen vor ostern hier bei uns die eier, sodass für uns keine mehr übrig sind. :) eier färben für die kinder darf ich deswegen nach alter familien-tradition erst ab karfreitag. (die verwendung von gekauften eiern steht außer frage...)


dabei handelt es sich aber nicht um zwei oder drei päcke, die gefärbt werden müssen... ganze paletten müssen binnen möglichst kurzer zeit bunt werden... und das gleiche spiel am sonntag morgen (wenn die ersten sechs von vierzig eiern geholt wurden) nochmal! gefärbt habe ich die eier mit lebensmittelfarbe in form von paste. die hatten wir zum färben von plätzchenteig gekauft...



an dieser stelle sei ein riesen dank an alle teilnehmer meiner linkparty "ei like" ausgesprochen!

über einhundert ideen "rund um´s ei" wurden beisammen getragen!
ich möchte mich für eventuelle verzögerungen oder probleme beim verlinken entschuldigen! immer wieder trafen emails oder kommentare ein, dass es trotz vorhandenem backlink nicht funktioniert - dabei habe ich versucht, immer möglichst zeitnah alles zu lösen bzw. freizuschalten. dass das ganze so kompziert werden kann, war mir nicht bewusst.

bei meiner letzten linkparty "adventskalender-liebe" gab es keine solchen probleme, da es auch keine backlink-pflicht gab. aber einige (großen) blogger verlinkten ihre beiträge dann einfach so und der verweis auf die linkparty wurde VERGESSEN!? (zur info: eine linkparty mit bildern kostet sogar geld - ganz abgesehen von der investierten zeit!)

man sollte sich an dieser stelle einfach mal fragen, wozu so eine ideensammlung überhaupt da ist... für mich ist sie ein netzwerk voller inspiration, in dem man nehmen kann, aber auch geben sollte! 

wer berühmt genug ist und es nicht nötig hat, einen popeligen backlink zu setzten, der braucht auch seinen post nicht auf einem hundert-follower-blog zu verlinken!

immer wieder bedankte ich mich via kommentar-funktion für´s mitmachen bei meiner "adventskalender-liebe" und wies mit knirschenden zähnen auf den nicht vorhandenen backlink hin. gerade bei den großen bloggern, die ganz genau wissen, wie aufwändig eine linkparty ist und dass sie auch was kostet...

ich für mich habe entschieden, dass ich bei meiner nächsten linkparty keine backlink-pflicht mehr einbauen werde. mal schauen, was ich mir bis dahin einfallen lasse... :) also nochmal ein dickes SORRY an alle!

wer noch einen beitrag zum thema "ei like" hat, kann ihn gerne bis zum 10. april zur linkparty hinzufügen.

hier geht´s zur linkparty

so, jetzt habe ich mir mal jeglichen kummer von der seele geschrieben...
ist euch ähnliches passiert? seid ihr anderer meinung bezüglich des geben und nehmens als blogger?
dann hinterlasst mir einen kommentar. :)


ich wünsche euch ein schönes, sonniges osterfest...
...und mache mich an das färben der nächsten palette mit eiern. :)

Kommentare:

  1. Erstmal großes Lob! Ganz schön große Färbeaktion! Und dann noch diese süßen Minions!
    Auch die EiLike-Party fand ich klasse und habe mir einige Beiträge angeschaut und werde auch immer mal wieder stöbern. Find ich auch, wenn man mitmacht und Leser kassiert, ist es doch einfach nur höflich und selbstverständlich, einen Backlink zu setzen. Selbst wenn keiner gefordert wird, mache ich das und nehme dann einfach den Link oben, unter dem die Linkparty läuft. Ist ja auch kein Aufwand. Aber so werden ja auch eigenen Leser aufmerksam, die vielleicht die Linkparty noch gar nicht kennen und sich freuen. Wir bloggen doch miteinander und nicht als Konkurrenz.
    Schöne Ostern
    Mel von ninonos.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank für deine Worte. Als dein Kommentar kam, fiel mir erstmal ein Riesen Stein vom Herzen, weil ich schon befürchtet hatte, dass sich gar keiner dazu äußert. :)

      Der Satz "Wir bloggen doch miteinander..." ist wirklich sehr treffend formuliert. Lieben Gruß.

      Löschen
  2. Zunächst einmal Danke für die schöne Linkparty!
    Ich setze immer einen Backlink unter "verlinkt mit", finde das gehört sich einfach so....
    Denke auch nicht, dass Du das rausnehmen solltest. Die grossen Linkparties (wie z.B. der Creadienstag) machen das doch auch so, nur dass sich bei vorhandenem Backlink, dann der verlinkte Post automatisch freischaltet....deshalb wahrscheinlich bei vielen die Irritation. Das war kein Drängeln, weil Du nicht schnell genug nachkommst, sondern vermutlich habe alle (so wie ich auch) gedacht, dass sie irgendetwas falsch gemacht haben. Mir war z.B. nicht bewusst, dass Du in jedem Fall dann eine Nachricht bekommst, selbst wenn sich mein Link NICHT bei Dir freischaltet....
    Also entschuldige, falls es wie Drängeln/Quengeln/Meckern ausgesehen haben sollte, das war bei mir (und bei anderen ) einfach die Verwirrung, weil eine Fehlermeldung kam (weil es eben bei anderen Linkparties anders läuft). Ist sicher eine Einstellungssache bei dem Linkparty-Dingens...hab keine Ahnung von der technischen Seite.
    Vielen Dank nochmal für Deine Mühe und liebe Grüße,
    die bunten Eier sehen übrigens echt klasse aus!
    Smilla

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Smilla, danke für deine Worte.
      Auf den anscheinend falschen Backlink kam ich beim Erstellen des Posts... Da rechts steht ja "Auto Link" oder so, das hab ich einfach kopiert und bei Inlinkz eingefügt. Manchmal hat das mit dem Verlinken auch ganz ohne Probleme geklappt... naja, jetzt bin ich schlauer. :) Liebe Grüße und einen schönen letzten Feiertag.

      Löschen
  3. Ach Du, nicht aufregen. Du gibst dir so viel Mühe, wie eben auch bei der "adventskalender-liebe". Schade, dass einige keinen backlink setzten. Einige wissen wohl gar nicht das man das macht (ist mir auch schon passiert) und andere interessiert das nicht. Schade, aber wahr.
    Und ja, ich sehe es genau wie du, nicht nur beim Bloggen. Es ist ein Geben und Nehmen.
    Die Welt der Blogger ist sowieso eine die ich nicht ganz verstehe. Sei es drum, ich habe aufgegeben sie verstehen zu wollen. Ich versuche nur noch authentisch zu bleiben und schmunzel das ein oder andere mal über andere Blogger, das hilft.

    Schöne Ostern noch.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das mit dem "Aufgeben, die Bloggerwelt verstehen zu wollen" ist eine super Sache. :)

      Löschen
  4. Hallo Caro!
    Ich schließe mich den bereits vorliegenden Kommentaren vollständig an. Das Verlinken sollte selbstverständlich sein! Und ich (als kleiner Blog) habe mich sehr gefreut, dass Du mich zur Linkparty eingeladen hast! Ich hatte dadurch sehr viele Aufrufe - danke schön!
    Toll, dass Du Dir die Mühe machst und überhaupt so eine Linkparty organisierst!
    Ich bin gerne wieder mal dabei!
    Liebe Grüße und schöne Ostern!
    Anke
    www.stempelklatsch.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anke... die ganzen "kleinen Blogs" mit ihren Eier-Posts zu finden, war auch gar nicht so einfach gewesen. Aber bei Google kann man ja einstellen, in welchem Zeitraum man suchen möchte. :)
      Lieben Dank fürs Mitmachen und deinen lieben Kommentar.

      Löschen
  5. Liebe Caro,
    Deine Linkparade hat sehr viel Spass gemacht und es sind sooo viele schöne Ideen zusammengekommen, sehr inspirierend!
    Danke für's ausrichten!
    Liebe Grüsse,
    Jasmin

    AntwortenLöschen
  6. Ich finde, es ist einfach eine Frage des Respekts, einen Backlink auf eine Linkparty zu setzen! Respekt vor der Arbeit die sich jemand anderer macht, damit ich mein Projekt vorstellen kann, es andere leichter finden können und auch ich eine super Inspirationsquelle habe.
    Hie und da habe ich schon mal noch keinen Backlink gesetzt gehabt, oder die falsche Blog-Adresse erwischt, dann war ich ganz betreten, wenn ich von inlinkz darauf hingewiesen wurde und habe natürlich sofort nachgebessert. Ich finde, du solltest JEDENFALLS die Backlink-Pflicht beibehalten! Im Fall von Ei Like lag es glaube ich daran, dass ich mit "the-purple-frog.blogspot.com" verlinken musste statt mit "the-purple-frog.blogspot.co.at". Aber darauf wurde ich ja vom System hingewiesen und hab's gleich korrigiert - war für mich kein großes Problem.
    Ich jedenfalls freu mich darauf, wenn du wieder mal eine Linkparty veranstaltest, ich werde die Augen offen halten.
    Einen schönen Ostersonntag-Abend noch, Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Gabi, das mit den drei gleichen Kommentaren ist mir auch nicht sofort aufgefallen. ;) Lieben Dank für deine Worte und noch ein paar sonnige Stunden an diesem letzten Feiertag.

      Löschen
  7. Wow, da hast du ja tolle Eier für die Krebsstation gemacht :-) Und super, dass du immer so viele Eier danach einfärbst! Fleißig!
    Deinen Ärger verstehe ich sehr gut! Ich habe zwar selbst noch keine Linkparty gemacht, aber dass das Zeit und Geld kostet, sollte ja wohl jedem klar sein?!
    Liebe Grüße, Frauke

    AntwortenLöschen
  8. Ich fand die Backlink-Pflicht eigentlich eine prima Sache! Ganz ehrlich - ich habe auch schon vergessen, den Backlink zu setzen, einfach, weil man noch zwei andere Sachen macht und dann noch etwas anderes und plötzlich macht man etwas ganz anderes und vergisst man es einfach. Also ist das mit der Backlink Pflicht eine tolle Sache. Ich hab allerdings auch gar nicht mehr geschaut, ob mein Link freigeschaltet wurde... da habe ich wiederum auf dich vertraut ;-). Bin bei der nächsten Aktion gerne wieder mit dabei.

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Caro,
    wenn du schon zahlst und die Möglichkeit hast zum Backlink zu zwingen dann würde ich das auch nutzen. Ich habe bisher nur die kostenlose Version genutzt und dort geht das anscheinend nicht.
    Die meisten Bloggerinnen haben den Link gesetzt, aber es gibt auch immer wieder Ausnahmen. Von denen i.d.r. sofort der link nachträglich gesetzt wurde und es keine böse Absicht war. Aber ich muß zugeben, dass es mir teilweise schon unangenehm war darauf hinzuweisen. Auch wenn ich selbst die Bedingung genannt habe so finde ich es dich komisch dort hinterher zu hängen. Ich überlege daher auch die kostenpflichtige Version zu kaufen.
    Jedenfalls hast du das Recht den zu verlangen und dann ist es auch nur fair und hilfreich das über das Tool zu steuern.
    So und abschließend wünsche ich dir schöne Ostern gehabt zu haben und für diese Woche hab noch ein paar entspannte Tage!
    LG Naddel

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Caro,
    entschuldige bitte das ich bei deiner tollen Aktion nicht mitgemacht habe, aber wir waren/sind im Umzugschaos, da hatte ich keine Zeit. Aber schön, das trotzdem soo viele mitgemacht hben :D Ich hab mich jedenfalls sehr über deinen Kommi gefreut ;) Deine Eier sind übrigens der HAMMER°! Wunderschön! Wir bekommen auch wieder Hühner, da freu ich mich schon drauf :D
    LG Dani und weiterhin viel Erfolg für deine nächste PArty ;)

    AntwortenLöschen
  11. Toll sehen sie aus, die Farben sind wunderschön - auch wenn´s jetzt schon vorbei ist ...
    Liebe Grüße
    Christiane
    (bei der es seit einiger Zeit eine monatliche Fahrradlinkparty gibt, in der sich auch immer wieder Beiträge ohne Backlink finden - pfff ...)

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Caro,
    da momentan die meiste Zeit "offline" (Urlaub :-) ), mache ich erst jetzt einen Kommentar. Als ich vor etwas mehr als einem Jahr zum ersten Mal bei einer Linkparty mitgemacht habe, hatte ich nicht verlinkt, da ich das nicht kannte. Die Gastgeberin hat mich freundlich darauf aufmerksam gemacht und ich fand, dass es nur logisch und fair ist, einen Backlink zu setzen. Ich finde diese Fairnessregel, die eigentlich nur auf gegenseitigen Respekt ruht, absolut richtig. Es wundert mich, dass grosse Blogs sich manchmal nicht daran halten, die müssten es doch besser wissen. Lass bei Deiner nächsten Party die Regel drin, es ist Dein gutes Recht. Wie schon meine Vorkommentatorinnen geschrieben haben, wir bloggen miteinander und nicht gegeneinander. Respekt gilt im richtigen Leben so gut wie im virtuellen Leben. Deine Linkpartys mag ich sehr, es sind wunderbare Inspirationsquellen zu den grossen Festen.
    Liebe Grüsse,
    Claudine

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Caro,
    häufig vergesse ich auch den backlink zu setzen. Das tut mir immer schrecklich leid und könnte mir selbst in den Po beißen, denn das gehört sich wirklich nicht... Die Eier sind aber wirklich schön geworden. Merke ich mir für nächstes Jahr! :)
    Wünsche dir ein tolles Wochenende! Liebst, deine Kate von Liebstes von Herzen! <3

    AntwortenLöschen

the purple frog bedankt sich für deinen besuch, freut sich über einen kommentar und ein baldiges wiedersehen.